Forum der Gemeinschaft wappenführender Familien

Ein Forum welches sich mit der Heraldik, angrenzenden Hilfswissenschaften und vielen anderen Themen beschäftigt.
Aktuelle Zeit: 21.11.2018, 19:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.11.2010, 19:05 
Offline
Stütze des Forums
Stütze des Forums
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2010, 18:10
Beiträge: 1402
Also: Es fehlen noch drei Anspielungen, zwei leicht, aber eher :haar: , eines ganz schön :nocheck:

_________________
Schöne Grüße

jochen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.11.2010, 19:34 
Offline
Heraldik-Wiki-Admin
Heraldik-Wiki-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2009, 23:21
Beiträge: 2793
jochen hat geschrieben:
Also: Es fehlen noch drei Anspielungen, zwei leicht, aber eher :haar: , eines ganz schön :nocheck:
Also einen habe ich noch, ist aber auch ziemlich ganz schön :nocheck: :

* Gold = Hinweis auf das Goldene Kalb und die Geschichte mit den 10 Geboten!
...

1001 Grüße
Andreas

_________________
Gründer und Betreiber des Heraldik-Wiki
(Grafiken, Ideenskizzen, Fotos etc., deren Urheber ich bin, dürfen ohne meine explizite Genehmigung nicht veröffentlicht und verändert werden.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.11.2010, 20:15 
Offline
Stütze des Forums
Stütze des Forums
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2010, 18:10
Beiträge: 1402
Soooooooooo weit hergeholt isses nu auch wieder nicht.....

_________________
Schöne Grüße

jochen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.11.2010, 04:36 
Offline
Heraldik-Wiki-Admin
Heraldik-Wiki-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2009, 23:21
Beiträge: 2793
* Addiert man die Faltenwürfe/Falten der Kleidung der zwei Schildtänzer kommt 10 raus. Zwei Zählweisen sind denkbar:
A) Mann: "Kleidung mit 3 Rockfalten" und 2 "Ärmelfalten"; plus Frau: "Kleidung mit 3 Rockfalten" und 2 "Ärmelfalten" = 10
B) Mann: "Faltenrock mit 3 Falten" unten beim Standbein und 2 oben beim Tanzbein; plus Frau: "Faltenrock mit 3 Falten" unten beim Standbein und 2 oben beim Tanzbein. = 10

* Denkt man sich Schildtänzer und Decken weg ...
-- und sieht Helmzier+Helm+Schild = 1
-- den Boden, auf den die Schildtänzer stehen als oberen Teil der Ziffer = 0 ...
dann ergibt das:

1
0

1001 Grüße :winke:
Andreas

P. S.: Meine Phantasie erlaubt noch zig weitere sehr weit hergeholte Anspielungen. Vielleicht gibst Du noch einen kleinen Tipp, in welche Richtung die zwei :haar: und das eine :nocheck: gehen.

_________________
Gründer und Betreiber des Heraldik-Wiki
(Grafiken, Ideenskizzen, Fotos etc., deren Urheber ich bin, dürfen ohne meine explizite Genehmigung nicht veröffentlicht und verändert werden.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.11.2010, 10:31 
Offline
Stütze des Forums
Stütze des Forums
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2010, 18:10
Beiträge: 1402
OK.

Zwei Wortspielereien sind dabei.

Das Dritte ist das schwerste.

Aber wer schonmal auf einem leistungsfähigen Taschenrechner (z.B. dem großen serienmäßigen von Windoofs) herumgespielt hat, der kann es spielerisch herausfinden.

Konzentriert Euch aufs Unwesentliche !

Und - Augen auf beim herumspielen !

_________________
Schöne Grüße

jochen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.11.2010, 13:46 
Offline
Stütze des Forums
Stütze des Forums

Registriert: 15.06.2009, 17:24
Beiträge: 1438
...istr doch klar: die beiden Figuren TanZEN (Aua)

_________________
..es gibt ein Leben außerhalb der Heraldik...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.11.2010, 13:48 
Offline
Stütze des Forums
Stütze des Forums

Registriert: 15.06.2009, 17:24
Beiträge: 1438
und 1010 binär entspricht 10 dezimal

Die Dezimalzahl 10 wird ins 2er-System umgewandelt

Gehe nach folgendem Verfahren vor:
(1) Teile die Zahl mit Rest durch 2.
(2) Der Divisionsrest ist die nächste Ziffer (von rechts nach links).
(3) Falls der (ganzzahlige) Quotient = 0 ist, bist du fertig,
andernfalls nimm den (ganzzahligen) Quotienten als neue Zahl
und wiederhole ab (1).

10 : 2 = 5 Rest: 0
5 : 2 = 2 Rest: 1
2 : 2 = 1 Rest: 0
1 : 2 = 0 Rest: 1

Resultat: 1010

_________________
..es gibt ein Leben außerhalb der Heraldik...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.11.2010, 13:58 
Offline
Stütze des Forums
Stütze des Forums
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2010, 18:10
Beiträge: 1402
Stimmt, aber ein Ausflug in die binäre Zahlenwelt ist nicht nötig......

_________________
Schöne Grüße

jochen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.11.2010, 13:59 
Offline
Stütze des Forums
Stütze des Forums
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2010, 18:10
Beiträge: 1402
J.Sterk hat geschrieben:
...istr doch klar: die beiden Figuren TanZEN (Aua)


Hm.... da hatte ich ja noch gar nicht dran gedacht.....

Aber der Weg ist schon mal ziemlich gut.....

_________________
Schöne Grüße

jochen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.11.2010, 14:08 
Offline
Heraldik-Wiki-Admin
Heraldik-Wiki-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2009, 23:21
Beiträge: 2793
jochen hat geschrieben:
J.Sterk hat geschrieben:
...istr doch klar: die beiden Figuren TanZEN (Aua)
Hm.... da hatte ich ja noch gar nicht dran gedacht..... Aber der Weg ist schon mal ziemlich gut.....


Na, der Tipp war sehr direkt. Dazu kommt ...

* Die "10 Tänze" -- (siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Zehn_T%C3%A4nze)
* ...

1001 G :winke: rüße
Andreas

_________________
Gründer und Betreiber des Heraldik-Wiki
(Grafiken, Ideenskizzen, Fotos etc., deren Urheber ich bin, dürfen ohne meine explizite Genehmigung nicht veröffentlicht und verändert werden.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.11.2010, 14:12 
Hier tanzen sie gerade den "Quickstep" :brav:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.11.2010, 14:13 
Offline
Stütze des Forums
Stütze des Forums
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2010, 18:10
Beiträge: 1402
Nein nein.....Nicht um die Ecke denken.

Wie gesagt, sowas wie tanZEN ist gar nicht übel.

_________________
Schöne Grüße

jochen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.11.2010, 14:27 
Offline
Heraldik-Wiki-Admin
Heraldik-Wiki-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2009, 23:21
Beiträge: 2793
jochen hat geschrieben:
Nein nein.....Nicht um die Ecke denken. Wie gesagt, sowas wie tanZEN ist gar nicht übel.


Die fußZEHEN hatten wir doch schon, oder? :gruebel:

1001 Grüße :winke:
Andreas

_________________
Gründer und Betreiber des Heraldik-Wiki
(Grafiken, Ideenskizzen, Fotos etc., deren Urheber ich bin, dürfen ohne meine explizite Genehmigung nicht veröffentlicht und verändert werden.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.11.2010, 14:28 
Offline
Stütze des Forums
Stütze des Forums
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2010, 18:10
Beiträge: 1402
:bravo: :bravo: :bravo: :bravo:

Richtig, die Schildhalter halten den Schild mit den Zeh(e)n :haar: :haar: :haar:

Da waren's nur noch zwei.

_________________
Schöne Grüße

jochen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.11.2010, 15:39 
Offline
Heraldik-Wiki-Admin
Heraldik-Wiki-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2009, 23:21
Beiträge: 2793
jochen hat geschrieben:
Richtig, die Schildhalter halten den Schild mit den Zeh(e)n Da waren's nur noch zwei.
Der Wappen-Wahlspruch könnte eine Anspielung auf das Hexeneinmaleins von Goethe sein:

Das Hexeneinmaleins

Du musst verstehen,
aus eins mach Zehn!
Und zwei lass gehen,
und drei mach gleich,
So bist du reich.
Verlier die Vier!
Aus Fünf und Sechs
so sagt die Hex
mach Sieben und Acht
so ist´s vollbracht!
Und Neun und Eins,
und Zehn und Keins,
Das ist das Hexen-Einmaleins!


Das Hexeneinmaleins
(Johann Wolfgang von Goethe)


Die Lösung ist ein magisches Zahlenquadrat.

du mußt verstehn, aus eins mach zehn
die zwei laß gehn, die drei mach gleich
Also kommt in die erste Reihe: 10, 2, 3
so bist du reich an Wissen, denn man weiss jetzt schon: die Summe muss immer 15 ergeben.
verlier die vier das macht dann gleich null
aus fünf und sechs so sagt die hex
mach sieben und acht
Eine verlorene 4 ist nichts, also muss in die zweite Reihe: 0, 7, 8 - und siehe: die Summe ist wieder 15.
so ist´s vollbracht
Es ist erst fast vollbracht, für die dritte und letzte Reihe ergibt sich: 5, 6, 4 .
die neun ist eins
Diese neun Felder ergeben ein magisches Quadrat...
die zehn ist keins
...und magische Quadrate mit zehn Feldern gibt es nicht.
das ist das hexeneinmaleins

1001 Grüße :winke:
Andreas

_________________
Gründer und Betreiber des Heraldik-Wiki
(Grafiken, Ideenskizzen, Fotos etc., deren Urheber ich bin, dürfen ohne meine explizite Genehmigung nicht veröffentlicht und verändert werden.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de