Forum der Gemeinschaft wappenführender Familien

Ein Forum welches sich mit der Heraldik, angrenzenden Hilfswissenschaften und vielen anderen Themen beschäftigt.
Aktuelle Zeit: 19.01.2019, 01:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.01.2018, 17:45 
Offline

Registriert: 22.06.2014, 16:00
Beiträge: 66
Hallo zusammen,

bei meiner Ahnenforschung bin ich auf ein Bürgergeschlecht aus Saaz gestossen namens Campanus. Einer aus dem Geschlecht war um 1650 Bürgermeister in Saaz. Ich vermute einen Zusammenhang zu einem gleichnamigen Adelsgeschlecht aus Westböhmen, aus dem Jan Campanus Vodnansky stammt, ein Humanist aus dem 16. Jhdt. Im Siemacher Böhmen und im Internet habe ich kein Wappen dazu gefunden, daher die Frage hier.

Vielen Dank und viele Grüße,

Sebastian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.01.2018, 20:10 
Offline
Mitglied der GwF
Mitglied der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2015, 17:39
Beiträge: 741
Wohnort: Sachsen / Böhmen
Hallo Sebastian,

dieses Adelsgeschlecht Campan wird nur in der deutschen Wikipedia zu Jan Campanus Vodňansky genannt. In den tschechischen Büchern von A. Sedláček und im Ottův slovník naučný wird dazu nichts erwähnt. Der Zusatz bei seinem Namen "Vodňansky" ist dabei lediglich eine Herkunftsbezeichnung da er aus gleichnamigen Ort stammt. Ich konnte auch in diesen Büchern besagtes Adelsgeschlecht nicht finden.

_________________
Mit Grüssen Gerd
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.01.2018, 20:41 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 23:38
Beiträge: 4303
Wohnort: 64521 Groß-Gerau
Wappen "Campanus" aus "Siebmacher" Supplemente Band 7, Tafel 10.
In diesem Fall ohne weiterer Beschreibung.

Dateianhang:
C.......jpg
C.......jpg [ 80.33 KiB | 1929-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Campanus.jpg
Campanus.jpg [ 68.08 KiB | 1929-mal betrachtet ]

Campanus de Röslfeldt Autriche - (Chevaliers du St.-Empire, 28 sept. 1692) - D'azur à une branche de sinople feuillée du même fleurie de trois roses mal-ordonnées d'argent Casque couronné. Cimier le meuble de l'écu. Lambrequin d'argent et d'azur.

Leider alles nur in französisch. :pardon:

Campanus aus dem Roland /Rietstap, Wappen=Roland Tafel XIII, Blason=Rietstap Seite 360.

_________________
"steirerbluat is koa nudlsuppn"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.01.2018, 23:26 
Offline

Registriert: 22.06.2014, 16:00
Beiträge: 66
Vielen Dank schonmal für die Infos. Nach etwas Internetrecherche konnte ich tatsächlich einen Zusammenhang der "Campanus von Röselfeld" zur Gegend von Saaz (Ort Luditz) finden: http://www.ewald-keil.de/d-qnlu3.htm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.01.2018, 23:38 
Offline

Registriert: 22.06.2014, 16:00
Beiträge: 66
Noch einen Nachweis für die Beziehung Campanus zur Gemeinde Luditz aus dem Internet: https://books.google.de/books?id=-ttdAA ... 22&f=false


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.01.2018, 06:38 
Offline
Mitglied der GwF
Mitglied der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2015, 17:39
Beiträge: 741
Wohnort: Sachsen / Böhmen
Herr von Roy schreibt hier die Übersetzung des Blasons:

Campanus de Rosefeldt, Österreich. Reichsritterstand vom 28. Sept. 1692. - In Blau ein grüner, grün beblätterter Ast, aus dem drei (1,2 = mal ordonnées / schlecht geordnete) silberne Rosen hervorgehen. Auf dem gekrönten Helm mit blau-silbernen Decken der Ast mit den drei Rosen.
Gemeint ist: "richtig" geordnet stünden die Rosen 2 , 1.

Diese Familie hatte ich auch gefunden. Hier der Eintrag bei August von Doerr:

Saalbuch 99, pagina 505 - Ritterstand für Peter Joachim Campanus von Röslfeld, Ebersdorf 28.9.1692

Hier der Eintrag im Siebmacher Böhmen Seite 3, Tafel 3:

Bild

Reichsritterstand stimmt im übrigen nicht. Es war erbländischer Ritterstand für Böhmen. Deshalb auch der Eintrag in den Saalbüchern.

_________________
Mit Grüssen Gerd
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.01.2018, 16:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2017, 11:43
Beiträge: 113
Und hier auch etwas zu Campanus


Das Königreich Böhmens, statistisch-topographisch dargestellt

https://books.google.com/books?id=L6AJA ... ld&f=false

S. 164

Und hier auch ein paar Entragungen in

Der Adel Böhmens, Mährens und Schlesiens,

https://archive.org/stream/deradelvonbh ... h/Campanus

https://archive.org/stream/deradelvonbh ... h/Campanus

sowie hier

http://deacademic.com/dic.nsf/dewiki/2294255

Gruß aus South Carolina

Kurt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.01.2018, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2017, 11:43
Beiträge: 113
Und weiter hier gefunden

https://picclick.de/18-Jh-Campanus-von- ... 35149.html

Bild

Gruß aus South Carolina

Kurt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 21.01.2018, 00:09 
Offline
Mitglied der GwF
Mitglied der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2015, 17:39
Beiträge: 741
Wohnort: Sachsen / Böhmen
Hier ist auch noch eine Ansicht im Prager Stadtarchiv:

http://katalog.ahmp.cz/pragapublica/permalink?xid=1271AA6DFC8511DF822500166F1163D4&scan=1#scan1

_________________
Mit Grüssen Gerd
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de