Forum der Gemeinschaft wappenführender Familien

Ein Forum welches sich mit der Heraldik, angrenzenden Hilfswissenschaften und vielen anderen Themen beschäftigt.
Aktuelle Zeit: 22.09.2018, 14:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gewehr mit unbekanntem Wappen
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.05.2018, 11:10 
Offline

Registriert: 20.05.2018, 11:07
Beiträge: 2
Hallo zusammen,

Ein Freund von mir versucht, die Provenienz eines Gewehrs zu ermitteln. Es wurde wohl ca. 1865 von einem Büchsenmacher Forstner-Klinger in Karlsruhe gefertigt und verfügt über ein Wappen auf dem Griff.

Das Wappen zeigt eine auffliegende oder kampfbereite Gans (oder Schwan), einen Turnierhelm, der dem Betrachter entgegenschaut, und meiner Meinung nach einen Schlangen (oder Drachen) Kopf als Helmzierde mit einer Krone oben drüber. Die Krone scheint der Österreichisch-Ungarischen Tradition zu folgen und auf einen Freiherrn oder einen Baron hinzudeuten (wegen den sieben Perlen).

Ich habe schon im Siebmacher nachgeschaut, zunächst im Band zum badischen Adel, aber keine genaue Übereinstimmung gefunden. Ich bin mir als absoluter Laie auch nicht sicher, ob alle hier abgebildeten Teile im Originalwappen enthalten wären, ob es sich eher um einen Schwan oder eine Gans handelt, Schlange/Drachen etc., und wollte deshalb, bevor ich weiter suche, sehen, ob vielleicht jemand hier eine Idee dazu hat.
Vielen Dank schon einmal für alle Rückmeldungen!

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gewehr mit unbekanntem Wappen
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.05.2018, 14:49 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 23:38
Beiträge: 4289
Wohnort: 64521 Groß-Gerau
Das einzige Wappen das ich gefunden habe in Siebmachers "Supplemente" Band 3, Seite 7, unter dem Namen "Die Freiherren Göler v. Ravenspurg" das auch dem Gesuchten u.U. ähnlich ist?
Es zeigt allerdings einen auffliegenden Raben dar.

Dateianhang:
Freiherr.2.jpg
Freiherr.2.jpg [ 57.97 KiB | 303-mal betrachtet ]


Gruß PEER

_________________
"steirerbluat is koa nudlsuppn"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gewehr mit unbekanntem Wappen
Ungelesener BeitragVerfasst: 23.05.2018, 00:59 
Offline

Registriert: 20.05.2018, 11:07
Beiträge: 2
Vielen Dank für die Hilfe!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gewehr mit unbekanntem Wappen
Ungelesener BeitragVerfasst: 25.05.2018, 23:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2017, 11:43
Beiträge: 91
Die Anna Sara Weingart aus dem Nachbarforum Ahnenforschung.net screibt auch

"Hallo, ja, absolut übereinstimmend, vor allem wenn man es mit dieser Wappen-Darstellung aus dem Jahr 1858 vergleicht:"

Bild

Gruß aus South Carolina

Kurt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de