Forum der Gemeinschaft wappenführender Familien

Ein Forum welches sich mit der Heraldik, angrenzenden Hilfswissenschaften und vielen anderen Themen beschäftigt.
Aktuelle Zeit: 19.10.2019, 22:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Familienwappen Schaffert
Ungelesener BeitragVerfasst: 08.05.2019, 17:28 
Offline

Registriert: 08.05.2019, 17:13
Beiträge: 4
Hallo!

Ich bin durch Suche bei Google hier auf das Forum gestoßen und versuche hier mal mein Glück bzw. hoffe auf Hilfe.

Wir haben beim Ausräumen der Wohnung meines verstorbenen Großvaters ein Bild von einem Wappen gefunden.
Ich würde jetzt gerne wissen, in wie weit das Wappen realistisch ist, bzw ob es sich wirklich um das Wappen meiner Familie handelt.
In meiner Familie gibt es seit Generationen Steinmetze. Auch wenn diese heute Grabsteine u.ä. herstellen. Von daher kann ich mir das mit dem Hammer noch erklären.
Aber zum Rest habe ich leider keine Idee.

Das Wappen habe ich aus dem Bilderrahmen eingescannt und angehängt.

Unsere Familie stammt aus Bad Hersfeld in Hessen.

Mehr Infos kann ich gerne nachreichen.

Vielen Dank schonmal vorab!

Beste Grüße
Torsten

Dateianhang:
Schaffert Wappen klein.jpg
Schaffert Wappen klein.jpg [ 201.96 KiB | 879-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Familienwappen Schaffert
Ungelesener BeitragVerfasst: 09.05.2019, 11:32 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 23:38
Beiträge: 4345
Wohnort: 64521 Groß-Gerau
Hallo :winke:

Leider kein Eintrag unter dem Namen >Schaffert, Scheffert, Schaefert, Schäfert< gefunden, es wurde in folgenden Wappenbüchern gesucht: "Siebmacher", "Rietstap", "Rhein-Mainisches Wappenbuch Band1 ", " Hessisches Wappenbuch Band1", Deutsche Wappenrolle (Herold Berlin)", "Niedersächsische Wappenrolle".

Die Kollegen hier im Forum werden sich aber auch bestimmt noch dazu melden.

Gruß PEER :schreiber:

_________________
"steirerbluat is koa nudlsuppn"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Familienwappen Schaffert
Ungelesener BeitragVerfasst: 09.05.2019, 16:14 
Offline
Mitglied der GwF
Mitglied der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2017, 21:13
Beiträge: 749
Hallo,

Vielleicht könnte man die Anfrage auch noch im Schwesterforum platzieren:

http://www.heraldik-wappen.de/viewforum.php?f=2

Gruss
Dirk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Familienwappen Schaffert
Ungelesener BeitragVerfasst: 09.05.2019, 18:04 
Offline

Registriert: 08.05.2019, 17:13
Beiträge: 4
Hallo!

Danke schon mal für die bisherige Hilfe.
Ich warte hier noch ein wenig. Wenn sich dann nichts ergeben sollte, werde ich mein Glück auch mal in dem anderen Forum versuchen.

Besten Dank.
Torsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Familienwappen Schaffert
Ungelesener BeitragVerfasst: 09.05.2019, 19:37 
Offline

Registriert: 08.05.2019, 17:13
Beiträge: 4
Ich hab mir jetzt mal die Mühe gemacht und die drei digitalisierten Teile vom Siebmacher durchgeschaut - bin aber nirgends auf ein Wappen gestoßen was auch nur eine Ähnlichkeit hätte.

Wie sieht es den generell mit der Authentizität des Wappens aus? Sind heraldische Normen eingehalten oder gibt es Unstimmigkeiten?

Gibt es einen Anhaltspunkt wann das Wappen entstanden sein könnte? Anhand der Helm- oder Schwertform?

Ich selbst konnte bis jetzt nur in Erfahrung bringen, dass Stechhelme meist zu bürgerlichen Wappen gehören oder liege ich da falsch?

Vielen Dank vorab für die Hilfe.

Beste Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Familienwappen Schaffert
Ungelesener BeitragVerfasst: 09.05.2019, 20:46 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2015, 17:39
Beiträge: 823
Hallo,

ich habe jetzt auch mehrere Bücher durchgesehen und wie Willi keine Einträge zum gesuchten Wappen gefunden. Das betrifft die Suche nach dem Namen in verschiedenen Schreibweisen als auch die Suche nach dem Wappen selbst.
Die Zeichnung an sich sieht sehr ordentlich aus und heraldisch korrekt ausgeführt.

Beste Grüsse

_________________
Gerd Hruška
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Familienwappen Schaffert
Ungelesener BeitragVerfasst: 09.05.2019, 22:46 
Offline
Mitglied der GwF
Mitglied der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2017, 21:13
Beiträge: 749
torstenschaffert hat geschrieben:
Ich hab mir jetzt mal die Mühe gemacht und die drei digitalisierten Teile vom Siebmacher durchgeschaut - bin aber nirgends auf ein Wappen gestoßen was auch nur eine Ähnlichkeit hätte.

Wie sieht es den generell mit der Authentizität des Wappens aus? Sind heraldische Normen eingehalten oder gibt es Unstimmigkeiten?

Gibt es einen Anhaltspunkt wann das Wappen entstanden sein könnte? Anhand der Helm- oder Schwertform?

Ich selbst konnte bis jetzt nur in Erfahrung bringen, dass Stechhelme meist zu bürgerlichen Wappen gehören oder liege ich da falsch?




Aufgrund der Schrift tippe ich auf die erste Hälfte des 20. Jh. als die Entstehungszeit der Zeichnung. Der Aufriss ist heraldisch richtig, auch wenn die Proportionen den heutigen Gepflogenheiten nicht entsprechen. Der Helm ist im Verhältnis zum Schild viel zu klein. Zudem könnte man bemängeln, dass die Sterne in der Helmzier nicht in 3/4-Ansicht stehen und die Farbanstösse auf den Hörnern nicht gut abgesetzt sind. Dieser eigenwillige Stil müsste eigentlich den Wappenkünstler verraten.

Wenn der Beruf des Steinmetz durch den Hammer symbolisiert werden soll, dann hätte ich eine andere Hammerform gewählt, nämlich einen Knüpfel oder einen Zweispitzhammer wie sie für Steinmetze typischer sind. Der gezeigte Hammer sieht eher wie das Werkzeug eines Schmiedes aus.

Ist eigentlich noch irgendetwas anderes auf dem Bild, bzw. zeigt der Scan das gesamte Bild?

Gruss
Dirk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Familienwappen Schaffert
Ungelesener BeitragVerfasst: 09.05.2019, 23:05 
Offline

Registriert: 08.05.2019, 17:13
Beiträge: 4
Hallo.
Vielen Dank für die ganze Mühe bis hier hin.
Das mit dem Hammer und den Steinmetzen war auch nur so eine Vermutung von mir. Das muss nicht stimmen.
Der Scan zeigt das ganze Bild. Ist aber auch nur ein Ausdruck. Wo das originale Bild abgeblieben ist kann ich leider nicht sagen.
Sonst wäre ja evtl. ein Namenskürzel vom Maler irgendwo.
Wobei mit dabei einfällt, dass mein Uropa väterlicher Seite auch ein Maler war...
Wäre mal ein interessanter Ansatz. Ich weiß nur nicht wen ich da fragen sollte.
Sollte das Wappen nirgendwo registriert sein könnte man das doch sicherlich nachholen oder?

Vielen Dank für die freundliche Hilfe.

Grüße
Torsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Familienwappen Schaffert
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.05.2019, 08:31 
Offline
Mitglied der GwF
Mitglied der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2017, 21:13
Beiträge: 749
Hallo Torsten,

wenn das Wappen nirgends eingetragen ist, bzw. auch sonst niemand anderes darauf Anspruch erheben kann, kannst Du es für Deine Familie bei einer Wappenrolle eintragen lassen. Dafür braucht es sicher einen neuen Aufriss. Im Rahmen einer Eintragung würde auch die Einmaligkeit des Wappens geprüft werden. Du könntest dann auch die Führungsberechtigung auf Deinen Urgrossvater (oder sonstige Vorfahren) ausweiten.

Falls das Wappen keine Tradition in der Familie hat (also niemand es führt oder sich damit identifiziert), könnte man im Rahmen einer Eintragung auch darüber nachdenken, ob man es nicht etwas überarbeiten sollte. Zum Beispiel könnte man das Schwert im Schild weglassen, den Hammer durch ein Steinmetzwerkzeug ersetzten und die Sterne in der Helmzier wie im Schild blau darstellen. Aus meiner Sicht, wäre dies eine Verbesserung des Wappens.

Gruss
Dirk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de