Forum der Gemeinschaft wappenführender Familien

Ein Forum welches sich mit der Heraldik, angrenzenden Hilfswissenschaften und vielen anderen Themen beschäftigt.
Aktuelle Zeit: 10.12.2018, 19:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.01.2008, 11:42 
Offline
Mitbegründer der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 15:44
Beiträge: 1086
Wohnort: Oberbayern
http://www.glogow.pl/okolice/images/nowe/35.jpg

Vielleicht kann ja jemand hier was zuordnen?

Mfg Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.01.2008, 12:01 
Offline
Mitbegründer der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 15:44
Beiträge: 1086
Wohnort: Oberbayern
Links oben müsste "von Pusch" sein :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.01.2008, 15:36 
Offline
Rang: Altvorderer
Rang: Altvorderer
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2007, 22:20
Beiträge: 3393
Wohnort: Waldshut-Tiengen (Ba-Wü)
Unten das Dritte von links (2 Schwäne) erinnert mich an das Wappen Schiedt. Einer meiner Arbeitskollegen heißt so und er führt dieses Wappen. Farben: Blau und Gold. Wenn ich mich recht erinnere ist sein Schild jedoch gespalten.

_________________
Mitglied des Herold


Bild Consilio et Aequitate Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.01.2008, 17:17 
Offline
Mitbegründer der GwF/Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 20:28
Beiträge: 12807
Wohnort: Oberbayern
wo ist den dieses Wappen eingetragen? (Wappen Schiedt).

_________________
Gruß Alois


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.01.2008, 17:46 
Offline
Mitbegründer der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 15:44
Beiträge: 1086
Wohnort: Oberbayern
Hab auch keine Ahnung was die Buchstaben bedeuten :(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.01.2008, 18:39 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 23:38
Beiträge: 4297
Wohnort: 64521 Groß-Gerau
...oben links ist Wappen PUSCH abgest. bayrische Geschlechter, Seite 86, Taf. 85.
Caspar Pusch 1524 Jahr, Nürnberger Geschlecht, Kirchenpfleger bei St. Sebald.
Wappen: gespalten von Gold u. schwarz, rechts ein schw. Löwe, links drei goldene Lilien, pfahlweise gestellt.
Im Siebmacher sind 12x Wappen PUSCH verzeichnet.

Gruß
Willi Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.01.2008, 18:47 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 23:38
Beiträge: 4297
Wohnort: 64521 Groß-Gerau
... ein Wappen " SCHIEDT " ist im; Siebmacher, 5. Band, 3. Abteil, Seite 87 verzeichnet. Sieht allerdings ganz anders aus wie vom Foxi beschrieben.

Gruß
Willi Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.01.2008, 18:53 
Offline
Mitbegründer der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 15:44
Beiträge: 1086
Wohnort: Oberbayern
Danke Willi,

gibts auch ein Wappen "von Pusch" ?

Danke, mfg Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.01.2008, 19:07 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 23:38
Beiträge: 4297
Wohnort: 64521 Groß-Gerau
...es gibt ein " PUSCH v. Gamsfedt (Die Puschen v. Gamsfeldt, Schlesingische) "Alter Siebmacher" Band 3, Tafel 93.

Gruß
Willi Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.01.2008, 20:01 
Offline
Mitbegründer der GwF/Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 20:28
Beiträge: 12807
Wohnort: Oberbayern
Zweite Reihe, erstes Wappen. (Fische im Dreipass):

von Kreckwitz (Schlesischer Adel)

_________________
Gruß Alois


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.01.2008, 20:07 
Offline
Mitbegründer der GwF/Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 20:28
Beiträge: 12807
Wohnort: Oberbayern
Das Wappen mit den beiden einander zugewandten oberhalben Schwänen, (2. Reihe, drittes Wappen) ist das Wappen:

von Nibelschütz (Schlesischer Adel)

_________________
Gruß Alois


Zuletzt geändert von A.Lenz am 10.01.2008, 20:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.01.2008, 20:07 
Offline
Mitbegründer der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 15:44
Beiträge: 1086
Wohnort: Oberbayern
Danke Alois,

das hab ich grad gefunden, schade dass die Bilder so klein sind. Aber im unteren Bild sehe ich die beiden Schwäne.

Mfg Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.01.2008, 20:10 
Offline
Mitbegründer der GwF/Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 20:28
Beiträge: 12807
Wohnort: Oberbayern
als Helmzier hat das besagte Wappen eine rote Säule besteckt mit drei Straußenfedern in blau-silber-blau. Die beiden oberhalben silbernen Schwäne lehnen ihre Köpfe an die Säule.

P.S. Wenn das Bild größer wäre, wäre eine Zuordnung bedeutend einfacher. :wink:

_________________
Gruß Alois


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.01.2008, 20:15 
Offline
Mitbegründer der GwF/Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 20:28
Beiträge: 12807
Wohnort: Oberbayern
Zweite Reihe, zweites Wappen, gekrönte ausgerissene schwarze Adlerköpfe 2, 1; Helmzier ein gekrönter schwarzer Adlerkopf:

von Rothkirch (Schlesischer Adel)

_________________
Gruß Alois


Zuletzt geändert von A.Lenz am 10.01.2008, 20:48, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.01.2008, 20:21 
Offline
Mitbegründer der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 15:44
Beiträge: 1086
Wohnort: Oberbayern
Adam Alexander von Stosch auf Salschütz, Graben und Klein-Logischen, des oben erwehnten Caspars Bruder, ein Herr von ungewöhnlicher Grösse, war 1657 den 18 April gebohren, und starb 1701. Er hatte sich erstlich mit Anne Magdalenen von Pusch, 1697 aber mit Barbarn Elisabeth von Wiedebach verheyrathet. Diese letzte gebahr ihm 1698 den 9 Junius Adam Alexander Magnus von Stosch auf Wirchwitz, Karitsch und Pudel, welcher sich 1720 mit Marien Elisabeth von Lüttwitz verehlichet, und seinen Stamm fortgepflanzet hat.

von Stosch könnte auch eins der Wappen sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de