Forum der Gemeinschaft wappenführender Familien

Ein Forum welches sich mit der Heraldik, angrenzenden Hilfswissenschaften und vielen anderen Themen beschäftigt.
Aktuelle Zeit: 16.08.2018, 02:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Helmexpedition
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.02.2009, 15:36 
Offline
Stütze des Forums
Stütze des Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2008, 14:51
Beiträge: 1580
Wohnort: Nürnberg
Zu jedem Wappenentwurf gehört auch ein Helm. Darum habe ich mich letztes Wochenende aufgemacht und bin im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg, wie auch in seiner Dependance auf der Nürnberger Kaiserburg auf Expedition gegangen.

Hier die Ergebnisse:
Der Helm des 13 bis 14 Jahrhunderts ist der Topfhelm. Diese Form wurde sowohl zum Kampf als auch im Turnier getragen. Der hier gezeigte Helm ist eine Kopie des Prankhschen Topfhelm aus Wien. Wirklich originale Topfhelme sind wohl kaum mehr vorhanden.
Dateianhang:
Topfhelm1.jpg
Topfhelm1.jpg [ 38.17 KiB | 4302-mal betrachtet ]
Bemerkenswert hier die hölzerne Helmzier oder Zimier.

Dateianhang:
Topfhelm2.jpg
Topfhelm2.jpg [ 53.55 KiB | 4299-mal betrachtet ]
Hier ein weiterer Topfhelm, aus dem 14. Jahrhundert. Der Besitzer war ein Rieter von Kornburg. Der Originalhelm ist in einen außergewöhnlich gutem Zustand.

Im 15. Jahrhundert teilt sich die Entwicklung des Helms. Im Krieg wurde anstelle des schweren Topfhelms die leichtere und besser durchlüftete Beckenhaube getragen.

Dateianhang:
Beckenhaube1.jpg
Beckenhaube1.jpg [ 45.18 KiB | 4299-mal betrachtet ]
Diese Helmform hat eine ungefähre Kopfform. Der feste Helm lässt die Gesichtspartie frei, diese wird zumeist mit einem klappbaren Visier geschützt. Löcher im Visier erlauben dem Träger eine etwas freiere Atmung. Schwert- oder Keulenschläge von oben werden durch eine spitze Helmform (Gugelhelm, ohne Bild) oder wie hier mittels einem senkrechten „Kamm“ seitlich abgeleitet.

_________________
Gernot

Nun wiegt sich der Raben / Geselliger Flug;
Ich mische mich drunter / Und folge dem Zug. (J.W. v. Goethe)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Helmexpedition
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.02.2009, 15:40 
Offline
Stütze des Forums
Stütze des Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2008, 14:51
Beiträge: 1580
Wohnort: Nürnberg
Die Beckenhaube fand auch Eingang als Turnierhelm, vornehmlich in den Kampf mit scharfen Waffen. Hier eine schöne Rüstung des Herzogs Johann Wilhelm von Sachsen-Weimar (1554-1573, die versierteren von euch hätten ihn natürlich auch am Wappen erkannt).
Dateianhang:
Beckenhaube2a.jpg
Beckenhaube2a.jpg [ 34.5 KiB | 4296-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Beckenhaube2b.jpg
Beckenhaube2b.jpg [ 42.96 KiB | 4300-mal betrachtet ]


Abgelöst wurde die Beckenhaube durch den Eisenhut, bzw. die Hirnhaube.
Dateianhang:
Hirnhaube.jpg
Hirnhaube.jpg [ 47.83 KiB | 4295-mal betrachtet ]
Mit den aufkommenden Feuerwaffen, bzw. dem Aussterben des ritterlichen Einzelkampfes wurde zugunsten eines freieren Sichtfeldes und einer besseren Atemluft auf einen Gesichtsschutz verzichtet. Hier noch mit einem Naseneisen.

_________________
Gernot

Nun wiegt sich der Raben / Geselliger Flug;
Ich mische mich drunter / Und folge dem Zug. (J.W. v. Goethe)


Zuletzt geändert von Gernot am 19.02.2009, 15:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Helmexpedition
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.02.2009, 15:43 
Offline
Stütze des Forums
Stütze des Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2008, 14:51
Beiträge: 1580
Wohnort: Nürnberg
Der Stechhelm, wobei wir endlich wieder bei der Heraldik wären, ist ein reiner Turnierhelm. Für den Kampfeinsatz im Krieg ist er recht ungeeignet.
Dateianhang:
Stechhelm1.jpg
Stechhelm1.jpg [ 36.77 KiB | 4300-mal betrachtet ]
Aufgrund seiner Form schützte er nur gegen frontale Lanzenstöße. Ein Hieb mit einer Wuchtwaffe von oben würde das Helmdach so verformen, dass der Träger ernstliche Verletzungen davontragen würde.

Problematisch bei diesem Helm war nicht nur das sehr eingeschränkte Sichtfeld. Die höchst eingeschränkte Frischluftzufuhr nur durch den Augenschlitz erlaubte nur ein kurzzeitiges Tragen dieses Helmes.

Nachfolgend einige Stechzeuge aus dem Zeughaus der Stadt Nürnberg. (Heute im Germanischen Nationalmuseum)
Dateianhang:
Stechhelm2a.jpg
Stechhelm2a.jpg [ 38.39 KiB | 4292-mal betrachtet ]
In Nürnberg wurde alljährlich das „Gesellenstechen“ ausgetragen, ein Turnier mit stumpfen Lanzen. Zugelassen waren natürlich keine Gesellen, sondern lediglich die Söhne der ehrbaren Patriziatsfamilien.

Die Harnische gehörten dabei der Stadt und wurden den Teilnehmern des Turniers zur Verfügung gestellt.
Dateianhang:
Stechhelm2b.jpg
Stechhelm2b.jpg [ 61.08 KiB | 4291-mal betrachtet ]
Der Helm ist hier fest mit dem Brustharnisch verbunden. Luftöffnungen sind neben dem Sehschlitz nur seitlich und hinten.

_________________
Gernot

Nun wiegt sich der Raben / Geselliger Flug;
Ich mische mich drunter / Und folge dem Zug. (J.W. v. Goethe)


Zuletzt geändert von Gernot am 19.02.2009, 15:56, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Helmexpedition
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.02.2009, 15:44 
Offline
Stütze des Forums
Stütze des Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2008, 14:51
Beiträge: 1580
Wohnort: Nürnberg
Hier Stechhelme aus allen möglichen Richtungen.


Dateianhänge:
Stechhelm2d.jpg
Stechhelm2d.jpg [ 40.56 KiB | 4295-mal betrachtet ]
Stechhelm2c.jpg
Stechhelm2c.jpg [ 40.29 KiB | 4294-mal betrachtet ]

_________________
Gernot

Nun wiegt sich der Raben / Geselliger Flug;
Ich mische mich drunter / Und folge dem Zug. (J.W. v. Goethe)
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Helmexpedition
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.02.2009, 15:47 
Offline
Stütze des Forums
Stütze des Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2008, 14:51
Beiträge: 1580
Wohnort: Nürnberg
Zuletzt so nebenbei ein paar heraldische Schnäppchen im Vorübergehen.

Dateianhang:
Totenschild Pfinzing Zollner.jpg
Totenschild Pfinzing Zollner.jpg [ 46.79 KiB | 4291-mal betrachtet ]
Zwei Totenschilder, Anfang 16. Jahrhundert. Links Peter Pfinzing, rechts Eyring Zollner.

Dateianhang:
Setzschild.jpg
Setzschild.jpg [ 42 KiB | 4289-mal betrachtet ]
links: Pavese der Stadt Nürnberg (mit steckenden Armbrustbolzen!) ca. 1420, Mitte: Setzschild der Stadt Erfurt ca. 1320, rechts: Handtartsche mit den Nürnberger Patrizierwappen Imhoff, Harstorfer, Paumgarnter und Schmidtmeyer ca. 1470.

Dateianhang:
Rundschild.jpg
Rundschild.jpg [ 46.98 KiB | 4290-mal betrachtet ]
3 Rundschilder aus Nürnberg, links mit dem Wappen der drei obersten Hauptleute Volkamer Harstorffer und Tucher ca.. 1580, Mitte mit den Nürnberger Wappendreiverein ca. 1550, rechts mit den Wappen der 7 Älteren Herren: Geuder, Schlüsselfelder, Harsdorffer, Fürer, Tetzsel, Nützel und Haller 1709.

Alle Bilder stammen von Ausstellungsstücken aus dem Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg, bzw. seiner Dependance auf der Kaiserburg in Nürnberg. Die Erlaubnis, diese Bilder in einem nicht kommerziellen Forum zu verwenden habe ich. Vor einer anderweitigen Verwendung dieser Bilder ist die Erlaubnis des Germanischen Nationalmuseums einzuholen.

_________________
Gernot

Nun wiegt sich der Raben / Geselliger Flug;
Ich mische mich drunter / Und folge dem Zug. (J.W. v. Goethe)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Helmexpedition
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.02.2009, 16:59 
Offline
Schraffeur
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2007, 20:46
Beiträge: 1049
Wohnort: Baden
Vielen Dank, Gernot! :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Helmexpedition
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.02.2009, 18:06 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2008, 18:02
Beiträge: 3879
Wohnort: 19322 Breese
Sehr anschaulich...
dort war ich auch noch nicht, herzlichen Dank aus der Prignitz Ingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Helmexpedition
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.02.2009, 19:15 
Offline
Mitglied der GwF
Mitglied der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2008, 14:21
Beiträge: 515
Wohnort: Ertingen/Binzwangen ( BW )
sehr schöne und interessante Bilder. Danke!

_________________
Gruß Rene´


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Helmexpedition
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.02.2009, 19:20 
Offline
Mitglied der GwF
Mitglied der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2008, 19:57
Beiträge: 640
Wohnort: Hagen
Sehr schön Gernot.
So ganz nebenbei hast Du gezeigt das Helme mit Messing verziert waren. Ergo kann das bei Helmen auch gezeichnet werden.

_________________
Einen schönen Gruß aus Rummenohl
Wolfgang Schönenberg
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Helmexpedition
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.02.2009, 22:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2009, 21:46
Beiträge: 2470
Wohnort: Schleswig-Holstein
Vielen Dank! Sehr anschaulich :D

_________________
Beste Grüße, Nico!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Helmexpedition
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.02.2009, 15:15 
Offline
Rang: Altvorderer
Rang: Altvorderer
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2007, 22:20
Beiträge: 3393
Wohnort: Waldshut-Tiengen (Ba-Wü)
Super Gernot - vielen Dank für diese tolle Zusammenstellung. :sonne: :sonne: :sonne:

_________________
Mitglied des Herold


Bild Consilio et Aequitate Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Helmexpedition
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.02.2009, 19:19 
Offline
Mitglied der GwF
Mitglied der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2008, 22:00
Beiträge: 441
Wohnort: Graz
Der Stechhelm beweist das man anscheinend doch nicht soviel Hirn unterm Helm brauchte :pardon: ...

super Bilder :dh: ...

schen Obnd no, Peter :winke:

_________________
Freiheit ist real.......du brauchst sie dir nur zu nehmen.

http://mementomori-graz.info


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Helmexpedition
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.02.2009, 21:00 
Offline
Mitglied der GwF
Mitglied der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2008, 19:57
Beiträge: 640
Wohnort: Hagen
Stimmt nicht so ganz, Peter. Der Sehschlitz liegt ja schon in Augenhöhe bzw. etwas darüber. Daher ist es erklärlich das die obere Helmwölbung nicht so hoch sein brauchte.
Das eingeschränkte Sichtfeld war nur dann voll nutzbar wenn sich der Ritter beim Anritt auf den Gegner nach vorn beugte. Kurz vor dem Treffen der beiden Gegner wurde sich wieder aufgerichtet damit Holzsplitter keine Möglichkeit hatten in's Auge zu geraten.

_________________
Einen schönen Gruß aus Rummenohl
Wolfgang Schönenberg
Lebe deinen Traum und verträum nicht dein Leben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Helmexpedition
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.02.2009, 21:13 
Offline
Rang: Altvorderer
Rang: Altvorderer
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2007, 22:20
Beiträge: 3393
Wohnort: Waldshut-Tiengen (Ba-Wü)
Graveheart hat geschrieben:
Der Stechhelm beweist das man anscheinend doch nicht soviel Hirn unterm Helm brauchte :pardon: ...

Ich habs verstanden. :kugeln: :kugeln: :kugeln:

_________________
Mitglied des Herold


Bild Consilio et Aequitate Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Helmexpedition
Ungelesener BeitragVerfasst: 01.04.2009, 08:53 
Offline
Mitbegründer der GwF/Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 20:28
Beiträge: 12807
Wohnort: Oberbayern
Danke für diese wunderschönen Aufnahmen. :D

_________________
Gruß Alois


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de