Forum der Gemeinschaft wappenführender Familien

Ein Forum welches sich mit der Heraldik, angrenzenden Hilfswissenschaften und vielen anderen Themen beschäftigt.
Aktuelle Zeit: 25.05.2018, 22:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Familienname Pöltl
Ungelesener BeitragVerfasst: 04.09.2011, 18:21 
Hier auch einen Beitrag

Kann mir jemand weiterhelfen was den Urpsurng dieses Namens betrifft?

ich bin bisher so eit, dass die Sippe aus österreich kommt und vermutlich Pferdezüchter waren.

Ich suche auch Links zu Wappen dieser Sippe.

Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Familienname Pöltl
Ungelesener BeitragVerfasst: 04.09.2011, 20:33 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 23:38
Beiträge: 4263
Wohnort: 64521 Groß-Gerau
Dateianhang:
docu0001.JPG
docu0001.JPG [ 14.7 KiB | 3322-mal betrachtet ]


Aus " Deutsches Namenlexikon" von Dr. Hans Bahlow

Gruß PEER

_________________
"steirerbluat is koa nudlsuppn"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Familienname Pöltl
Ungelesener BeitragVerfasst: 04.09.2011, 21:49 
Danke auch für diese Auskunft.
Werde gleich mal surfen :winke:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Familienname Pöltl
Ungelesener BeitragVerfasst: 04.09.2011, 23:21 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2008, 17:40
Beiträge: 2926
Wohnort: Graz
:-) Ich hab gleich zwei Arbeitskolleginnen die so heisen :-)

_________________
NOT IMPORTANTLY FOR YOU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Familienname Pöltl
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.09.2011, 17:02 
Ich konnte heute Nacht nicht schlafen und habe die Zeit genutzt online in Kirchenbüchern mal zu forschen.

Ich bin auf meine Wurzeln gestoßen, welche im 17.Jahrhundert liegen.

Ich denken eher, dass meine Familie etwas mit Pferden zu tun hatte (Hippo...)
Immerhin grasierte dieser Virus schon seit Generationen bei uns rum. :wink:

Nochmal die Frage: hat einer von euch einen Link, wo man Wappen zu diesem Namen ansehen kann?

Ich habe bisher im Netz nix gefunden.

Gruß


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Familienname Pöltl
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.09.2011, 17:31 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 23:38
Beiträge: 4263
Wohnort: 64521 Groß-Gerau
Hall Rosmarie,

wurde schon Namens bzw. Ahnenforschung im Mannesstamm betrieben ? Im Laufe der Jahrhunderte kann sich die Schreibweise der Namen bei umherziehen von Ort zu Ort verändern. Bei dieser Ahnenforschung taucht fast automatisch ein Wappen auf, falls eines überhaupt existiert. Nicht jede Familie hatte ein Wappen. Ärmliche Familien hatten wohl andere Sorgen im Leben, als ein Wappen zu besitzen das ja auch damals schon Geld kostete.
Wenn bei der Ahnenforschung kein Wappen auftaucht wird wohl auch keines existieren und man muss selber ein Wappen stiften. Übrigens Namensgleichheit bedeutet nicht Wappengleichheit.
Namensforschung wird nur über die eigenen männlichen Vorfahren betrieben heißt; der eigene Vater dann Großvater, Urgroßvater, Altvater, Altgroßvater, Alturgroßvater, Obervater, Obergroßvater usw. und das geht nicht über Internet sondern über die Geburtsregiester, Standesämter, Kirchliche Bücher, nur so bekommt man korrekte Daten.

Gruß PEER

_________________
"steirerbluat is koa nudlsuppn"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Familienname Pöltl
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.09.2011, 21:15 
Wie gesagt bin ich auf dem Gebiet ganz neu und deshalb sag eich euch einfach mal, was ungefähr bisher geschehen ist.

Ich habe über "Matricula" die Bücher durchgeschaut und alle männlichen Ahnen dieses Namens ( es gab auch nie eine Namensänderung!) korrekzt verfolgen können.

Leider ist in diesen Büchern keine Angabe über das Vorhandensein eines Wappens gemacht.
Das zweite Problem ist, dass die offenbar im 17. Jahrh. hier eingewandter sind.
Wie könnte man den rauskriegen, von wo die gekommen sind?
Ich kann mir zwar denken, warum und auf welchem Wege die gekommen sind, nämlich weil es genau damals hier eine gute Möglichkeit gab sich eine Existenz aufzubauen, aber ich weiß nicht woher.

Wo kann man denn das erfahren?

Beim Standesamt?
Hat es damals schon sowas gegeben?

Gruß


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Familienname Pöltl
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.09.2011, 22:01 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 23:38
Beiträge: 4263
Wohnort: 64521 Groß-Gerau
...die ältesten Quellen zur Ahnenforschung sind in den Kirchenbüchern zu finden. Wenn bei dieser Ahnenforschung kein Wappen auftaucht wurde auch aller Wahrscheinlichkeit nach, keines gestiftet. Es ist ein Irrglauben zu meinen das jede Familie ein Wappen hatte. Nur beim deutschen Adel kann man davon ausgehen das durchweg ein altes Wappen existiert, das aber dann auch in den meisten Fällen den Familienmitgliedern bekannt ist.

Gruß PEER

_________________
"steirerbluat is koa nudlsuppn"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Familienname Pöltl
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.09.2011, 08:08 
Morgen Peer,

also, ich habe auch bei meiner wappenführenden Seite in den Kirchenbüchern keine Angaben zum Vorhandensein eines Wappens gefunden.
Wenn mir mein Verwandter das jetzt nicht erzählt hätte, wäre ich nie drauf gekommen.

Meine Vorfahren sind ja auch hier hergesiedelt.
Wie findet man genau, wann und wo diese Leute hier das erste mal registriert worden sind?

Ich habe ein altes Dokument, wie die hier verschiedenes registriert haben.
Weiter nichts.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Familienname Pöltl
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.09.2011, 08:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2008, 18:02
Beiträge: 3877
Wohnort: 19322 Breese
Standesämter in Deutschland gibt es seit der Reichseinigung(1871-1875) entsprechend der Örtlichkeit. In franz. besetzten Gebieten- N. schon manchmal früher...
Es bleibt nur die Rückwärtssuche- wer waren meine Eltern, dann Großeltern usw. ohne richtige Daten geht es nicht...Online gibt es Kirchenbücher :winke: , jedoch dort ist bestimmt nicht ein Wappen vermerkt worden...
Der Vogel im Wappen deutet in meinen Augen nicht auf Pferde hin...
LG
Ingo

_________________
Herold der Roland Wappenrolle Perleberg RWP
http://www.roland-wappenrolle-perleberg.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Familienname Pöltl
Ungelesener BeitragVerfasst: 07.09.2011, 17:53 
Ich habe heute das österreichische Wappen "von Hippolyth" gefunden.

Weiß aber nur der Deifel zu wem das gehört (hat).


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Familienname Pöltl
Ungelesener BeitragVerfasst: 07.09.2011, 18:05 
Rosmarie hat geschrieben:
Ich habe heute das österreichische Wappen "von Hippolyth" gefunden.

Weiß aber nur der Deifel zu wem das gehört (hat).


Ob der hilft? Ich bezweifle es.

Rosmarie, ich kenne sogar vier ganz ähnlich geschriebene Adelsgeschlechter.
Es ist keine Hexerei, wenn man das entsprechende Nachschlagewerk (in gedruckter Form) bemüht.

— Hippolite Preußen 269
— Hippoliti Tirol 8
— Hippolity Bayern 85
— Hippolyte Brandenburg Abgestorbene 62


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Familienname Pöltl
Ungelesener BeitragVerfasst: 07.09.2011, 20:02 
Offline
Stütze des Forums
Stütze des Forums
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2009, 17:42
Beiträge: 1522
Hallo Rosi,
Rosmarie hat geschrieben:
Meine Vorfahren sind ja auch hier hergesiedelt.
Wie findet man genau, wann und wo diese Leute hier das erste mal registriert worden sind?


Das ist ganz einfach, indem Du Deine Ahnenreihe hier einstellst, und dann werden sich Leute melden, die in ihren Linien auch Personen haben, die so heissen wie Deine Vorfahren und wenn durch den genealogischen vergleich eine verwandtschaft besteht, kann man sich die Daten der anderen Ahnenforscher geben lassen und schon bist Du wieder einen Schritt weiter und Du kannst feststellen wo die meisten Namensträger lebten und dann kannst Du auch meist ermitteln woher sie kamen. Aber ohne entsprechende Angaben können Deine Fragen nicht beantwortet werden.

Also stelle Deine Daten hier ein und Dir kann geholfen werden. :dh:

LG

Achim

_________________

"Nun aber bleiben GLAUBE, HOFFNUNG und LIEBE, diese drei:
die größte aber von diesen ist die LIEBE:" Paulus (1.Korinther 13:13)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Familienname Pöltl
Ungelesener BeitragVerfasst: 08.09.2011, 12:25 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 23:38
Beiträge: 4263
Wohnort: 64521 Groß-Gerau
Da die Dame sich aus dem Forum verabschiedet hat und keine neuen Daten von ihrer Seite zu erwarten sind kann man hier das Thema schließen.

Gruß PEER
coAdmin

_________________
"steirerbluat is koa nudlsuppn"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de