Forum der Gemeinschaft wappenführender Familien

Ein Forum welches sich mit der Heraldik, angrenzenden Hilfswissenschaften und vielen anderen Themen beschäftigt.
Aktuelle Zeit: 06.12.2019, 14:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 15.04.2010, 13:59 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 20:50
Beiträge: 6889
Wohnort: 1. Staßfurt / 2. Seesen
Hier können Beiträge "eingereicht" werden zum Übertrag im Heraldik-Wiki. (Hilfreich für Leute, die sich mit einem Wiki noch nicht auskennen)
Mann kann aber auch ein neues Thema eröffnen.
Für Hilfen zum Wiki werden eigene Themen erstellt.

LG
Thomas

_________________
Cognosce te ipsum <=> Erkenne dich selbst
Betreiber der GwF - Gemeinschaft wappenführender Familien ® Bild
Mitglied des Prignitz Herold e.V.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 15.04.2010, 17:46 
Offline
Mitbegründer der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 20:28
Beiträge: 12807
Wohnort: Oberbayern
Frage: Ist es auch erlaubt, Seiten aus Büchern einzustellen, die nicht mehr dem Urheberrecht unterliegen.

Ich habe hier einen sehr ausführlichen Beitrag über das "Polnische Wappenwesen" aus einer "Vierteljahrsschrift für Genealogie, Heraldik und Sphragistik, 1883.

Allerdings ist der hochinteressante Beitrag etwa 100 Seiten lang. Und um dies alles auf meinem PC zu schreiben, bin ich echt zu faul. Ich könnte die entsprechenden Seiten allerdings einstellen.

_________________
Gruß Alois


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 15.04.2010, 18:00 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2008, 18:02
Beiträge: 3911
Wohnort: 19322 Breese
Dieser Artikel würde mich privat sehr interessieren- insbesondere Aussagen zur Wappenweitergabe. Wird dort auch dieses Thema behandelt?
Ingo

_________________
Herold der Roland Wappenrolle Perleberg RWP
http://www.roland-wappenrolle-perleberg.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 15.04.2010, 18:20 
Offline
Mitbegründer der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 20:28
Beiträge: 12807
Wohnort: Oberbayern
Das ist ein Wust von Informationen, so dass ich nicht genau sagen kann ob die "Weitergabe von Wappen" hier explizit behandelt wird.

Es handelt sich hier um Sippschaften, die immer ein bestimmtes Wappen führen.

P.S. Wenn ich mal wieder genügend Zeit habe, dann werde ich dir alle Seites des Beitrages einscannen und auf eine CD brennen.

_________________
Gruß Alois


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 15.04.2010, 18:43 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2008, 18:02
Beiträge: 3911
Wohnort: 19322 Breese
Alois,
es eilt nicht- aus Stavenow liegt mir auch noch keine Antwort vor.Falls morgen zeitlich möglich, würde ich gerne mit Thomas dorthin fahren...
Ingo

_________________
Herold der Roland Wappenrolle Perleberg RWP
http://www.roland-wappenrolle-perleberg.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 15.04.2010, 18:44 
Offline
Heraldik-Wiki-Admin
Heraldik-Wiki-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2009, 23:21
Beiträge: 2809
A.Lenz hat geschrieben:
Frage: Ist es auch erlaubt, Seiten aus Büchern einzustellen, die nicht mehr dem Urheberrecht unterliegen.
Ja, Alois, das ist möglich. Allerdings gibt es da folgenden zu bedenken:

Das Einstellen von kompletten Büchern erfolgt normalerweise in eigenen "Medien-Wikis" oder speziellen Wiki-Seiten wie zum Beispiel:

* Wikimedia Commons (http://commons.wikimedia.org/wiki/Hauptseite)
* DigiBib (Portal von GenWiki) (http://wiki-de.genealogy.net/Portal:DigiBib)
* WikiBooks (http://de.wikibooks.org/wiki/Hauptseite)
* und so weiter

Auf diese speziellen Wikis/-Portale greifen dann andere Wikis für ihre Beiträge zu (wie z. B. die Wikipedia oder das Heraldik-Wiki). Ein Beispiel: Der "Siebmacher" ist z. B. auf "Wikimedia Commons" gespeichert, siehe:
http://commons.wikimedia.org/wiki/Siebm ... uselang=de

Wikipedia-Beiträge, wie der über "Siebmacher", greifen dann auf Seiten des Buches zu, siehe:
http://de.wikipedia.org/wiki/Siebmacher

Der Siebmacher ist auch Teil des Projekts "Digitale Bibliothek" des GenWikis, siehe hier:
http://wiki-de.genealogy.net/Portal:DigiBib
http://wiki-de.genealogy.net/Siebmacher ... en,_Band_1
http://wiki-de.genealogy.net/Siebmacher ... en,_Band_2
... und so weiter

Das GenWiki hat darüber hinaus eine eigene Kategorie für Siebmacher Wappenbuch angelegt, siehe:
http://wiki-commons.genealogy.net/Kateg ... Wappenbuch

Langer Rede, kurzer Sinn:

1. Wenn wir komplett eingescannte Bücher auf dem Heraldi-Wiki-Server einstellen, geht das zwar, aber dann wird uns über kurz oder lang der Speicherplatz knapp und Thomas muß aufrüsten. "Polnisches Wappenwesen" könnte man aber genauso in der Wikimedia Commons aufheben (auf das wir problemlos zugreifen können).

2. Oder wir kontaktieren mal das GenWiki, das ja schon viel weiter ist und unterhalten uns mit den Betreibern, ob wir nicht eine Kooperation im Bereich "Digitale Bibliothek" aufziehen können, wovon beide Seiten (Ahnenforschung und Heraldik, GenWiki und Heraldik-Wiki) profitieren könnten.

3. Oder wir speichern die Bücher und Deine CDs nur auf dem GenWiki-Heraldik-Server. Dadurch behalten wir die Veröffentlichungshoheit über diese Bücher und nehmen in Kauf, daß wir irgend wann den Speicher vergrößern müssen.

Da wir noch im Aufbau sind, Alois, haben Thomas und ich uns darüber noch keine großen Gedanken gemacht. Warte einfach mal, was Thomas und andere dazu schreiben.

1001 Grüße :winke:
Andreas

_________________
Gründer und Betreiber des Heraldik-Wiki
(Grafiken, Ideenskizzen, Fotos etc., deren Urheber ich bin, dürfen ohne meine explizite Genehmigung nicht veröffentlicht und verändert werden.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 15.04.2010, 18:48 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 20:50
Beiträge: 6889
Wohnort: 1. Staßfurt / 2. Seesen
Hallo Alois,

es gibt Programme (OCR-Programme) welche z. B. eingescannte Buchseiten in editierbaren Text umwandeln.
Viele All-In-On-Geräte haben solche Programme.

Abbyy FineReader ist ein solches Programm.
Eine Testversion kann man hier :pfeil-blau: downloaden

Es gibt aber auch jede Menge kostenloser Programme.
FreeOCR 2.5 gibt es z. B. hier :pfeil-blau: Downloadseite bei pcwelt.de

Reicht irgendwann der Speicherplatz des Servers für unser Heraldik-Wiki nicht mehr aus (momentan sind lediglich 700 MB eingestellt) kann ich jeder Zeit den Speicher erhöhen. Für das Webspacepaket der GwF stehen uns momentan 3200 MB = 3,2 GB zur Verfügung. Von der GwF sind zur Zeit ca. 900 MB genutzt.

LG
Thomas

_________________
Cognosce te ipsum <=> Erkenne dich selbst
Betreiber der GwF - Gemeinschaft wappenführender Familien ® Bild
Mitglied des Prignitz Herold e.V.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 15.04.2010, 19:03 
Offline
Mitbegründer der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 20:28
Beiträge: 12807
Wohnort: Oberbayern
Hallo Andreas, hallo Thomas,

es eilt ja nicht mit dem Einstellen. Ich kann das Ganze ja auch erst mal auf CD brennen. Wird sowieso etwas dauern, da über 100 Seiten nicht so schnell eingescannt sind. :wink:

P.S. Wenn ihr spezielle Beitragswünsche habt, dann bitte schreiben. Werde dann sehen, ob ich etwas dazu beitragen kann.

_________________
Gruß Alois


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 15.04.2010, 19:18 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 20:50
Beiträge: 6889
Wohnort: 1. Staßfurt / 2. Seesen
Hallo Alois,

wir werden versuchen hier alle erstellten Seiten aufzulisten und bei Bedarf dann darüber diskutieren.
Viele Seiten werden für den Anfang einfach von Wikipedia übernommen.

LG
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 17.04.2010, 07:46 
Offline
Rang: Altvorderer
Rang: Altvorderer
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2006, 11:53
Beiträge: 4289
Wohnort: Berlin
Thomas Buchal hat geschrieben:
Hallo Alois,

es gibt Programme (OCR-Programme) welche z. B. eingescannte Buchseiten in editierbaren Text umwandeln.
Viele All-In-On-Geräte haben solche Programme.

....

Thomas


Hi... das geht aber nur bei Nicht-Fraktur-Schriftarten. Solltest Du da mehr wissen, dann bin ich an jeder Info dazu interessiert. ;)

Ciao Alex

_________________
1. Preisträger des Drachenbändiger' Kreativitätssonderpreis
1. Preisträger des Drachenbändiger' Rätselsonderpreis


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 17.04.2010, 09:32 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 20:50
Beiträge: 6889
Wohnort: 1. Staßfurt / 2. Seesen
Habe es ehrlich gesagt noch nicht ausprobiert Alex. :oops:
Die Technik bleibt aber nicht stehen, sondern wird ständig weiterentwickelt. :wink:

LG
Thomas

_________________
Cognosce te ipsum <=> Erkenne dich selbst
Betreiber der GwF - Gemeinschaft wappenführender Familien ® Bild
Mitglied des Prignitz Herold e.V.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 17.04.2010, 09:44 
Diese Technik gibt es für normale Anwender nicht. Größere Vereine können sich aber eine Lizenz Software kaufen, kostet so um die 20.000 Euro.
Es wird hier nach Kopien abgerechnet. Z. B. nach 500.000 Kopien wird ein neuer Lizenzvertrag fällig. Grundsätzlich geht es aber nicht ohne mehrmaliges Korrekturlesen.
Die Computergenealogie e. V. hat so ein Kopiergerät und bietet an Bücher, sofern sie gemeinfrei sind, kostenlos zu scannen um sie in ihrer Internetpräsenz aufzunehmen.
Hierzu einfach mal den Vorstand kontaktieren.

Grüße
Manni


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 17.04.2010, 09:51 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 20:50
Beiträge: 6889
Wohnort: 1. Staßfurt / 2. Seesen
Super Manni. Gut zu wissen. :wink:

LG
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 18.04.2010, 09:17 
Offline
Rang: Altvorderer
Rang: Altvorderer
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2006, 11:53
Beiträge: 4289
Wohnort: Berlin
Manni hat geschrieben:
...
Die Computergenealogie e. V. hat so ein Kopiergerät und bietet an Bücher, sofern sie gemeinfrei sind, kostenlos zu scannen um sie in ihrer Internetpräsenz aufzunehmen.
Hierzu einfach mal den Vorstand kontaktieren.

Grüße
Manni


Danke MAnni. Das mit dem kostenlosen Angebot finde ich toll.

Ciao Alex

_________________
1. Preisträger des Drachenbändiger' Kreativitätssonderpreis
1. Preisträger des Drachenbändiger' Rätselsonderpreis


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 22.04.2010, 22:08 
Offline
Heraldik-Wiki-Admin
Heraldik-Wiki-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2009, 23:21
Beiträge: 2809
Hallo Alois,

die Gritzner-Seiten stellen Copyright-technisch kein Problem dar. Aber was ist mit den Wappen-Darstellungen. Stammen die auch aus der "Vierteljahrsschrift für Heraldik, Sphragistik und Genealogie, Berlin 1880"? Wenn ja, kann man sie im Heraldik-Wiki hochladen. Wenn nein: Aus welcher Quelle kommen die und verletzen wir bei einer Übernahme der Darstellungen ins Heraldik-Wiki auch garantiert keine Nutzungsrechte?

1001 Grüße :winke:
Andreas

_________________
Gründer und Betreiber des Heraldik-Wiki
(Grafiken, Ideenskizzen, Fotos etc., deren Urheber ich bin, dürfen ohne meine explizite Genehmigung nicht veröffentlicht und verändert werden.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de