Forum der Gemeinschaft wappenführender Familien

Ein Forum welches sich mit der Heraldik, angrenzenden Hilfswissenschaften und vielen anderen Themen beschäftigt.
Aktuelle Zeit: 23.06.2018, 19:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 25.05.2018, 22:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2017, 13:03
Beiträge: 96
Hallo in die Runde,

in der letzten Zeit fand ich die Möglichkeit, die ehemalige Landeshauptstadt von Lippe zu besuchen. Aus heraldisch interessierter Sicht ist natürlich ein Überhang an Lippe-Wappen in diversen Varianten zu sehen. Dennoch: Es gibt auch andere Wappen zu sehen, man muss nur immer die Augen offen halten.
Heute zeige ich euch das Wappen des Ernst Johann von Schroeders. Es ist über der Eingangstür zu einer Apotheke in der Lange Straße zu sehen:
Bild

Hier in etwas größer:
Bild

Im Siebmacher 3.10 (Lippe, links) 3.2 (Preußen, rechts) wird es so beschrieben:
Bild

Im Band Lippe findet auch der Oberst Ernst Johann von Schroeders persönlich Erwähnung.

Vergleicht man nun die Beschreibungen in den Siebmacher-Bänden mit dem Wappen in Detmold, so stellt man fest, dass es sich um eine Mixtur handelt:
Wappen: Kleeblatt wie 3.10, Sterne wie 3.2
Helm: Tingierung vertauscht bei 3.2
Decken: Tingierung vertauscht bei 3.2

Grundsätzlich ist festzustellen, dass das Wappen auf voller Länge der Schrägrechtsteilung unter dem Farbkonflikt blau an rot leidet. Auch die Decken sind mit einem Metall und drei Farben reichlich bunt ausgefallen. Insgesamt sind zwei Metalle und drei Farben vertreten. Es wäre interessant zu erfahren, wann das Wappen zuerst verliehen wurde. Bestätigt wurde es am 14.01.1766 für den Livländer Zweig der Familie von Schroeders (siehe hier: http://archivinformationssystem.at/deta ... ID=2536991).

Das dort abgebildete Wappen unterscheidet sich jedoch in mehrfacher Hinsicht vom Detmolder Beispiel:
Ein blauer Schrägrechtsbalken teilt einen silbernen Schild. Oben zwei rote Sterne und unten ein grünes, langstieliges Kleeblatt. Die Decken sind silber-blau und silber-rot, ein roter, gestürzter Pfeil zwischen einem offenen schwarzen Flug. Die im Siebmacher und in Detmold dargestellte Krone wird durch einen Helmwulst ersetzt. Alles in allem ist das „Wiener“-Wappen dem Detmolder Wappen bestenfalls ähnlich, aber nicht gleich.

Habt ihr weitere Fundstellen von Schroeders-Wappen?

Beste Grüße
Robert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de