Forum der Gemeinschaft wappenführender Familien

Ein Forum welches sich mit der Heraldik, angrenzenden Hilfswissenschaften und vielen anderen Themen beschäftigt.
Aktuelle Zeit: 20.10.2018, 00:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gotha-Auszug zur Familie Gevekot?
Ungelesener BeitragVerfasst: 30.05.2018, 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2017, 13:03
Beiträge: 120
Hallo in die Runde,

ich recherchiere gerade zur Familie Gevekot aus der Region Minden/Lippe.
Hat einer von euch Zugriff auf den Eintrag zur Fam. Gevekot im Gotha "Freiherrliche Häuser B" von 1909?
Darin soll auch etwas Genealogie enthalten sein.

Das wäre super!

Achtung: Im Netz ist diese Ausgabe leider nicht abrufbar...

Beste Grüße
Robert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 30.05.2018, 18:47 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 23:38
Beiträge: 4292
Wohnort: 64521 Groß-Gerau
Habe zu dieser Familie "Gevekot" im Neuen Siebmacher Band 12, Abteilung 11, Seite 49, Tafel 67 folgendes gefunden, vielleicht hilft es Dir:

Dateianhang:
Gevekot.jpg
Gevekot.jpg [ 42.63 KiB | 1127-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Gevekot Blason.jpg
Gevekot Blason.jpg [ 23.82 KiB | 1127-mal betrachtet ]


Gruß Willi :kaffee:

_________________
"steirerbluat is koa nudlsuppn"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 30.05.2018, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2017, 13:03
Beiträge: 120
Lieben Dank Willi!

Das Wappen an der Stelle kenne ich natürlich schon. Mir geht es tatsächlich nur um den Gotha-Eintrag...

Beste Grüße
Robert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 30.05.2018, 21:18 
Offline
Mitglied der GwF
Mitglied der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2015, 17:39
Beiträge: 719
Wohnort: Sachsen / Böhmen
Hallo Robert,

ich kann Dir da leider auch nicht weiterhelfen. Das einzige was ich dazu anmerken kann ist, dass die Familie auch in einem neueren Band zu finden ist und als abgestorben gilt.

Freiherrliche Häuser B, 1957 (Bd. 16 der Gesamtreihe)

_________________
Mit Grüssen Gerd
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 30.05.2018, 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2017, 13:03
Beiträge: 120
Hallo Gerd,

hast Du Zugriff auf diese Ausgabe und ist da die Genealogie auch enthalten?

Beste Grüße
Robert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 31.05.2018, 08:31 
Offline
Mitglied der GwF
Mitglied der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2017, 10:45
Beiträge: 315
Hallo Robert,

ich weiß nicht ob das hilft, aber im Landesarchiv NRW wird auf einen Bgm. Johan Gevekot aus Minden Bezug genommen?

http://www.archive.nrw.de/LAV_NRW/jsp/findbuch.jsp?archivNr=409&id=21359&tektId=976

Gruß
Andre

_________________
In Cuxhaven, dor secht wi Moin!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 31.05.2018, 10:53 
Offline
Mitglied der GwF
Mitglied der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2015, 17:39
Beiträge: 719
Wohnort: Sachsen / Böhmen
Robert K hat geschrieben:
Hallo Gerd,

hast Du Zugriff auf diese Ausgabe und ist da die Genealogie auch enthalten?

Beste Grüße
Robert



Hallo Robert,

habe ich leider nicht. Ich habe nur eine Übersicht in welchem Band welche Familien aufgeführt werden.

_________________
Mit Grüssen Gerd
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 31.05.2018, 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2017, 13:03
Beiträge: 120
@ Andre: Vielen Dank für den Link (den ich natürlich schon kannte :wink: )!

@ Gerd: Es ist doch verrückt, wie viele Bände man online einsehen kann. Nur den einen natürlich nicht...

@ alle: Mir geht es wirklich nur um den o.g. Eintrag. Die weiteren Informationen aus dem Netz liegen mir bereits vor.

Beste Grüße
Robert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 31.05.2018, 16:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2018, 02:01
Beiträge: 91
Ich habe die Familie Gevekote schon recherchiert. Die waren auch in der Herrschaft Borculo (NL) begütert.

Quellen:
Adelslexikon Band IV, 1978, 102-103
Gelders Archief, Hs Van Rhemen 6E, fol. 63r. (Sehe Kopie)
G. Rhiemeier, ‘Das adlige Gut Leese’, Lippische Mitteilungen 73 (Detmold 2004) 109-132. (Sehe Genealogie)

Hier ein Auszug aus ein Artikel von meiner Hand:

Gevekote

Wapen: in blauw drie zilveren vissen met rode vinnen, naast elkaar, de middelste met de kop naar beneden en de buitenste twee met de kop naar boven, en over alles heen een golvende zilveren dwarsbalk.
Hs Van Rhemen 6E, fol. 63; CBG, collectie Muschart 27O.
Een lakzegel van Eva Gevekote, dochter van Raven Gevekote en Magdalena van Bulo, geeft de drie vissen met de koppen naar boven weer.

Raadsfamilie uit Minden dat met de burger Conradus Gevekote in 1384 voor het eerst vermeld wordt. Een tak vestigde zich in de eerste helft van de 16e eeuw te Leese in de graafschap Lippe en behoorde daar tot de landadel.
In 1602 kochten Raven Gevekote en zijn vrouw Magdalena van Bulo de havezate Hoeve te Noordijk, kerspel Neede, van Hans Casper van Walsum en diens vrouw Lucia van Barmentloo. Dit Zutphense leen werd in 1605 opgedragen door Lucia van Barmentloo, inmiddels weduwe.
Magdalena van Bulo is een dochter van Dirk van Bulo van de havezate Welmerink en Eva [Plebeja]. Raven Gevekote was een zoon van Raven Gevekote en Stine Wrede. Zijn vader kreeg in 1562 van de landsheer de adellijke vrijheid voor zijn hof te Leese in ruil voor ‘Ritterdienst’. In 1551 werd Raven Gevekote opgenomen in het koopmansambt van de stad Lemgo, waaruit op te maken valt dat hij omstreeks 1550 geboren was. Hij was de vierde zoon in het gezin en begaf zich daarom in krijgsdienst. In 1584 treffen we kapitein Gevekote met zijn vaandel, deel uitmakend van het Staatse leger onder Willem Lodewijk van Nassau-Dillenburg, in de Oost-Friese stad Leer.
In 1615 werd zijn minderjarige zoon Raven beleend met de havezate Hoeve, waarbij zijn oom Frans van Bulo hulder was. Hij overleed in 1628 waarna zijn zuster Eva Gevekote werd beleend. Zij huwde in 1659 met Gerhard Rasinck tot het Coornblek.


Dateianhänge:
GEVEKOTE 7.JPG
GEVEKOTE 7.JPG [ 89.81 KiB | 1092-mal betrachtet ]
Gevekote - JS.JPG
Gevekote - JS.JPG [ 31.02 KiB | 1094-mal betrachtet ]
GEVECOTE - Hs Rhemen 6E-0077 of 6D - p. 63 b.jpg
GEVECOTE - Hs Rhemen 6E-0077 of 6D - p. 63 b.jpg [ 138.81 KiB | 1094-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 31.05.2018, 22:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2017, 13:03
Beiträge: 120
@ Ruwieren: Wie so oft lieferst Du binnen kürzester Zeit wahnsinnig viele Informationen ab. Dafür ein herzliches "Dankeschön"!

@ alle Interessierten: Meinen Kernbeitrag zum Thema Gevekot stelle ich in das Forum "Recherche Wappensuche" ein, weil er dort thematisch besser hinpasst.

Beste Grüße
Robert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 31.05.2018, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2018, 02:01
Beiträge: 91
[quote="Robert K"]@ Ruwieren: Wie so oft lieferst Du binnen kürzester Zeit wahnsinnig viele Informationen ab. Dafür ein herzliches "Dankeschön"!

Es ist eben meine Arbeit! ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de