Forum der Gemeinschaft wappenführender Familien

Ein Forum welches sich mit der Heraldik, angrenzenden Hilfswissenschaften und vielen anderen Themen beschäftigt.
Aktuelle Zeit: 14.12.2018, 07:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 18.07.2018, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2017, 13:03
Beiträge: 130
Hallo und guten Abend,

einen Steinwurf von der Burg Dringenberg entfernt liegt die Kirche „Mariä Geburt“ in Dringenberg.
Eigentlich hatte ich nur die Burg auf dem Programm und war bereits auf dem Weg zum Auto, als ich die Kirchturmspitze hinter den Häusern entdeckte. Kurz entschlossen ging ich hinüber und nahm als erstes vier alte, nicht mehr lesbare Grabplatten wahr:
Bild
Die erste und die zweite von links lassen noch ein Wappen erahnen, mehr aber auch nicht.

Wider erwarten war die Kirche geöffnet und ich trat ein. Links vom Eingang befinden sich drei weitere Grabplatten:
Bild
Die erste links ist wohl einem Lubert Vos gewidmet, der am 31.12.1638 gestorben ist, bei der zweiten ist als Datum 1640 zu erkennen, Namen leider nicht und die dritte ist dem am 12.03.1664 verstorbenen Bürgermeister von Dringenberg Cornelius von Dey zuzuordnen. Es werden zwei Hausmarken gezeigt.

In der Kirche ist eine Zweitausführung der Grabplatte des Fürstbischofs von Paderborn Bernhard zur Lippe (1277 – 1341) zu sehen:
Bild
Es werden das fürstbischöfliche und das lippische Wappen gezeigt. Das Original befindet sich im Dom zu Paderborn.

Weiter in Richtung des Altars sind zwei heraldisch interessante Objekte. Zunächst ein Epitaph mit den Wappen der Familien v. Erwitte und v. Niehausen:
Bild

Daneben ist ein Wappenstein für Hermann von Viermund eingelassen:
Bild

Ich muss an dieser Stelle erwähnen, dass mich der Küster, auf den ich zufällig traf, sehr nett unterstützt hat. Er stellte die Beleuchtung an und gestattete mir das vorübergehende Verrücken von Bänken, um halbwegs anständige Aufnahmen anfertigen zu können. Herzlichen Dank dafür!

Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, befindet sich unter dem Turm ein durch ein Gitter mit Tor abgetrennter Raum. Den oberen Abschluss des Gitters bildet das Wappen des Fürstbischofs Clemens August von Bayern:
Bild

An den beiden Längswänden des Raumes sind insgesamt sieben Grabplatten aufgestellt. Es sind drei Stück auf der linken Seite:
Bild
Auf der rechten Seite sind es vier:
Bild

Auf beiden Seiten wurden die Platten mit einem Gesims eingefasst. Es handelt sich im Einzelnen handelt es sich um diese:

Friedrich von Westphalen, Herr auf Dringenberg, 1499-1574
Bild
Wappen:
Westphalen - Hoerde

Rabe v. Pappenheim - Nesselrodt

Jobst II. von Landsberg zu Erwitte, um 1567-1622, gestorben in Dringenberg
Bild
Wappen:
Landberg - Hoerde

Wrede - Wettberg

NN / unleserlich
Bild

Margareta von Spiegel, etwa 1357-21.07.1600, oo mit Raban von Westphalen
Bild
Wappen:
Spiegel - Spiegel

Hoerde - Huhn-Ellershausen

Anmerkung: Der Küster von Mariä Geburt berichtete, dass diese Grabplatte besonders grob und mutwillig von den schwedischen Truppen während des 30-jährigen Krieges (1618-1648) zerstörerisch bearbeitet wurde. Warum ist nicht überliefert.

Raban von Westphalen, etwa 1550-1598, oo Margaretha von Spiegel
Bild
Wappen:
Westphalen - Meschede

fehlt [Hoerde] - Westphalen

Henrich von Melschede (?)
Bild
Wappen:
Melschede - Neuhof

Rump - Stecke

Gottschalk von Haxthausen, gest. 08.06.1610
Bild
Wappen:
Oeynhausen - Malsburg

Friesenhausen - Malsburg

Das war der Moment, in dem mein zweiter und letzter Akku leer war. Das war aber nicht weiter tragisch, denn ich hatte alle Motive mit heraldischem Bezug im Kasten.

Beste Grüße
Robert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 04.08.2018, 12:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2018, 02:01
Beiträge: 97
Das Wappen der Hermann von Viermunden ist nicht richtig farbig dargestellt.
Wappenbeschreibung (Spießen): In Weiß zu zwei, auch später wohl drei Reihen von Schwarz und Gold gerauteter Schrägrechtsbalken. Auf dem gekrönten Helm eine Mohrenpuppe, zwischen zwei weiße Flügeln, je mit dem beschriebenen nach außen absteigenden Balken belegt. Decken: schwarz-weiß.


Dateianhänge:
Ahnentafel GA.JPG
Ahnentafel GA.JPG [ 84.95 KiB | 1962-mal betrachtet ]
Dringenberg-3.JPG
Dringenberg-3.JPG [ 121.04 KiB | 1962-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 04.08.2018, 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2018, 02:01
Beiträge: 97
Der zweite Grabstein von links an der Außenmauer ist das der Hermann von Viermunden, Landdrost, gestorben 18. März 1563.
Er ist aber begraben in Korbach. Sein Epitaph befindet sich heute im Stadtmuseum zu Korbach. Sehe Bild unten.


Dateianhänge:
3aa DSC02707.JPG
3aa DSC02707.JPG [ 168.27 KiB | 1962-mal betrachtet ]
Korbach - Hermann v. Viermünden.jpg
Korbach - Hermann v. Viermünden.jpg [ 43.73 KiB | 1962-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von Ruwieren am 18.08.2018, 13:04, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 04.08.2018, 12:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2018, 02:01
Beiträge: 97
Der dritte Grabstein zeigt eine Löwe.


Dateianhänge:
2a DSC02706.JPG
2a DSC02706.JPG [ 224.43 KiB | 1962-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 04.08.2018, 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2018, 02:01
Beiträge: 97
Der erste Grabstein ist möglich von Johann von Möllenbeck, Pfandherr in Dringenberg 1430-1435, gestorben 1477.


Dateianhänge:
1a DSC02705.JPG
1a DSC02705.JPG [ 198.9 KiB | 1962-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 18.08.2018, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2018, 02:01
Beiträge: 97
Ruwieren hat geschrieben:
Der zweite Grabstein von links an der Außenmauer ist das der Hermann von Padberg, Landdrost, gestorben 18. März 1563.
Er ist aber begraben in Korbach. Sein Epitaph befindet sich heute im Stadtmuseum zu Korbach.


Muß sein Hermann von Viermunden und nicht Hermann von Padberg!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 18.08.2018, 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2017, 13:03
Beiträge: 130
Vielen Dank für die Hinweise.
Bist Du auch schon dort gewesen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 18.08.2018, 23:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2018, 02:01
Beiträge: 97
Ich war in Dringenberg im Sommer von 2006 und in Mai 2012.
In 2012 hatte ich eine Verabredung mit Herrn Wolfgang Wiechers-Wenta, damaliger Vorsitzender der Heimatverein. Ich forschte nach der Familie von Viermunden und Ihr Wappen.
Die Bilder habe ich damals selber gemacht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 23.08.2018, 09:36 
Offline
Mitglied der GwF
Mitglied der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2017, 21:13
Beiträge: 666
Hallo "Ruwieren",

das Familienwappen, dass Sie als Ihr Avatar führen, gefällt mir sehr gut. Es ist offenbar das Wappen der spanischen Adelsfamilie Vargas. Gehört dieses Wappen auch zum Namen Ruwieren? Ist Ruwieren ein Familienname?

https://wiesel.lu/heraldik/wappensammlu ... s-machuca/
http://heraldicaynobiliaria.blogspot.co ... argas.html

Gruss
Dirk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 25.08.2018, 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2018, 02:01
Beiträge: 97
Tejas hat geschrieben:
Hallo "Ruwieren",
das Familienwappen, dass Sie als Ihr Avatar führen, gefällt mir sehr gut. Es ist offenbar das Wappen der spanischen Adelsfamilie Vargas. Gehört dieses Wappen auch zum Namen Ruwieren? Ist Ruwieren ein Familienname?


Nein, es ist keine Familienname. Früher gab es der Wappenkönige der Ruwieren, ein Gebiet abgegrenzt durch die drei Flüsse Rhein, Maas und Mosel.
Facebook: Roy de Ruyers

Mein echtes Wappen wird Sie besser gefallen. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 25.08.2018, 17:39 
Offline
Mitglied der GwF
Mitglied der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2017, 21:13
Beiträge: 666
Ruwieren hat geschrieben:
Tejas hat geschrieben:
Hallo "Ruwieren",
das Familienwappen, dass Sie als Ihr Avatar führen, gefällt mir sehr gut. Es ist offenbar das Wappen der spanischen Adelsfamilie Vargas. Gehört dieses Wappen auch zum Namen Ruwieren? Ist Ruwieren ein Familienname?


Nein, es ist keine Familienname. Früher gab es der Wappenkönige der Ruwieren, ein Gebiet abgegrenzt durch die drei Flüsse Rhein, Maas und Mosel.
Facebook: Roy de Ruyers

Mein echtes Wappen wird Sie besser gefallen. :wink:


Mir gefällt das Wappen der Familie Vargas extrem gut!
Ihr echtes Wappen würde mich interessieren.

Gruss
Dirk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 25.08.2018, 19:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2018, 02:01
Beiträge: 97
Tejas hat geschrieben:
Ihr echtes Wappen würde mich interessieren.
Gruss
Dirk


Rätsel: Ein Fluß weniger und Sie haben meine Name.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 25.08.2018, 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2017, 11:43
Beiträge: 102
Actually 3 and counting :)

Ruwieren Vargas Roggenbuck

Bild

Gruß aus South Carolina

Kurt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 26.08.2018, 08:11 
Offline
Mitglied der GwF
Mitglied der GwF
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2017, 21:13
Beiträge: 666
Wenn ich es richtig verstanden habe, dann gehört das Wappen nicht der Region Ruwieren, sondern “nur’ den Familien Vargas und Roggenbuck.

Gruss
Dirk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 26.08.2018, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2018, 02:01
Beiträge: 97
kalex1946 hat geschrieben:
Actually 3 and counting :)

Just make 2 and the same crest (as in Ruwieren) and you have my name. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de