Forum der Gemeinschaft wappenführender Familien

Ein Forum welches sich mit der Heraldik, angrenzenden Hilfswissenschaften und vielen anderen Themen beschäftigt.
Aktuelle Zeit: 14.12.2019, 17:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zu einem Wappen, gemalt 1633
Ungelesener BeitragVerfasst: 30.11.2019, 16:18 
Offline

Registriert: 30.11.2019, 15:15
Beiträge: 1
Sehr geehrte Damen und Herren.
Dieses Wappen ist abgebildet auf einem Oelgemälde von 1633. darauf ist ein 45 jähriger, betender Mann angebildet.
Das Bild ist mein Eigentum.
Mich würde sehr interessieren, ob man dieses Wappen entschlüsseln könnte.
Für weiterführende Hilfe oder „Tips“ wäre ich sehr dankbar.
Mit freundlichen Grüßen
Clemens Hilger


Dateianhänge:
Dateikommentar: Sehr geehrte Damen und Herren.
Dieses Wappen ist abgebildet auf einem Oelgemälde von 1633. darauf ist ein 45 jähriger, betender Mann angebildet.
Das Bild ist mein Eigentum.
Mich würde sehr interessieren, ob man dieses Wappen entschlüsseln könnte.
Für weiterführende Hilfe oder „Tips“ wäre ich sehr dankbar.
Mit freundlichen Grüßen
Clemens Hilger

631EE357-9D6D-47BA-AC19-42A690EF4526.jpeg
631EE357-9D6D-47BA-AC19-42A690EF4526.jpeg [ 32.04 KiB | 263-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 01.12.2019, 13:43 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 23:38
Beiträge: 4352
Wohnort: 64521 Groß-Gerau
Hier wird anscheinend eine "Hausmarke" im Wappen gezeigt. Diese wurde früher meistens in Wappen von Handwerkern oder auch von Bauern z.B. in der Schweiz, Norddeutschland Friesland, Süddeutschland verwendet.

Hier ein "Schaft"(senkrechte Linie) oben mit einem "Doppelkopfsparren" (schaft) zwei Winkel übereiander, unten ein einwärtsgekehrter gestürzter "Vierkopffuß"(schaft). Die Figuren oberhalb der senkrechten Linie werden mit Kopf oder unten mit Fuß bezeichnet,
links und rechts begleitet jeweils von einem Buchstaben (der) die wohl für einen Namen stehen.

Gruß PEER :kaffee:

_________________
"steirerbluat is koa nudlsuppn"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 01.12.2019, 20:52 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2015, 17:39
Beiträge: 828
Hallo,

ich habe die 44 Tafeln aus dem Buch "Die Haus- und Hofmarken" von Dr. Carl Gustav Homeyer, Berlin 1870, durchgesehen. Die im Wappen gezeigte und von PEER beschriebene war leider nicht dabei.

_________________
Gerd Hruška
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: 12.12.2019, 12:16 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2005, 23:38
Beiträge: 4352
Wohnort: 64521 Groß-Gerau
....ich finde es erstaunlich das manche Fragesteller sich nach der Fragestellung nicht mehr melden, auch wenn die Frage einen Tag später schon beantwortet wurde, siehe Datum der Fragestellung und dann die Antwort!

Gruß PEER 8) :kaffee:

_________________
"steirerbluat is koa nudlsuppn"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de